Home Elektroroller Seniorenmobile Leistungen Kontakt Termine Galerie Über uns Schnäppchen

>>

Zum Gründer.

Seit 2010 befassen wir uns mit dem Thema der Elektromotorräder und der Elektroroller.

Die Idee zu "bikemite" ist im Spätsommer 2014 entstanden.

Seit Frühjahr 2015 vertreiben wir elektrische Roller in Oesterreich. Unser Kundenstamm reicht derzeit Richtung Süden bis Graz und im Westen bis Salzburg.

Wir verkaufen nur Roller, die sich bei uns im Alltagsbetrieb bewährt haben, täglich testen wir und unsere Probefahrer die Roller aufs Neue.

Arno Mairitsch ist hauptberufllich im Bereich der automotiven Zulieferer tätig. Das ist einerseits mit terminlichen Einschränkungen verbunden, für die wir um Ihr Verständnis bitten, andererseits aber gerade für Sie die Gewissheit, dass bikemite ein langfristig verlässlicher Partner ist.


Elektro Roller in Oesterreich

Elektroroller sind grossartige Fahrzeuge und eine echte Alternative zu den anderen Verkehrsmitteln, die die Welt heute so bietet.

Aber warum sind Elektroroller noch kaum bekannt?

Es gibt keinen Grund dafür! Es sind wirklich hervorragende Roller mit äusserst innovativer Technologie.

Gerade weil wir selbst tagtäglich die Elektroroller verwenden, möchten wir auch so auf die Alltagstauglichkeit aufmerksam machen.


Die Elektroscooter Geschichte

Das - anfängliche Benzinvirus, nun - Motorradvirus hat Arno Mairitsch seit den mittleren Achtzigern nicht mehr losgelassen.

 

dt50Das erste Mopperl war eine Vespa 50 Spezial, gefolgt von einer Yamaha DT50.

Da er sich nicht nur auf das Fahren im Sommer eingeschränkt hat, hat er es geschafft, auf dem Weg zur HTL Mödling Kontakt mit Schneehaufen herzustellen und bemerkenswerte Wheelies mit Abgang zu performen.

 

 

xt500a

Seit den späten Achtzigern ist er an alternativen Motortechniken interessiert. Nicht alle Ansätze führten zum gewünschten Erfolg.

 

 

lc4

 

 

Das Interesse an innovativen Technologien hielt sich auch noch in den frühen Neunzigern.

Sehr bald wurde ihm klar, dass nicht jede Neuerung unbedingt auch ein Fortschritt sein muss, sondern dass auch hier eine Reifung benötigt wird.

 

 

n den späten Neunzigern hat sich die Historie der Motorräder drastisch erhöht: Honda Dominator 650, Yamaha Super Tenere, Kawasaki KLX650R, Honda XL400R, KTM 360 EXC, Honda Transalp.

Die Yamaha WR 250F hat sich bis 2015 gehalten, aber nun ist der Fuhrpark ausschliesslich im Zeichen der Elektromobilität! Ganz im Zeichen der Zeit und im Zeichen des Fortschritts.

 

Und nun elektrische Rollerenertia SM

Im Winter 2014 haben wir den ersten elektrischen Auftritt in der Super Moto Halle gehabt.

Es war ein sehr großer Spass und eine Fortsetzung mit den Elektrorollern ist geplant!

 


   ImpressumAGB                                          


28.-30.7.2017
Niu N1s und M1 Test auf der Donauinsel - als Zugabe zur Beachvolleyball WM!

29.7.2017
Niu M1 zur Probefahrt bereit!

8.7.2017
Scootermania Korneuburg

20.5.2017
Testtag in Melk

25.2.2017
Probefahrten in Graz

3/4/5.2.2017
bike austria Messe Tulln

24.09.2016
Autofreie Woche - Treffen in Enzersfeld

17.09.2016
Treffen in Korneuburg

10.09.2016
Treffen in Nußdorf ob der Traisen

29.07.2016
Probefahrt entlang der Westautobahn!

26.07.2016
Probefahrt in Graz!

29.05.2016
Los lei lafn! Velden

21.05.2016
Besuchen Sie uns auf dem Wachauring in Melk

06.05.2016
Treffpunkt Obergrafendorf

03.04.2016
Besuchen Sie uns beim Tulbinger Kogel!

10.03.2016
Ab Anfang April können Sie den Eccity Artelec 670 wieder probefahren

05.02.2016
Ab Ende März sind wieder Probefahrten mit dem Trinity Neptun 3.0 möglich!